KGS-Pressemitteilungen

Neue Kooperation für gesunde Mitarbeitende

Leipzig, 19. Juli 2022. Mit gezielter Gesundheitsförderung sollen die Beschäftigten sächsischer Kliniken im Arbeitsalltag gesundheitlich unterstützt werden. Dazu haben die gesetzlichen Krankenkassen in Sachsen über ihre gemeinsame Koordinierungsstelle zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) eine Kooperationsvereinbarung mit der Krankenausgesellschaft Sachsen e. V. geschlossen. Viele Krankenhäuser weisen bereits verschiedene Konzepte zur betrieblichen Gesundheitsförderung auf und wirken somit aktiv auf einen gesünderen Arbeitsalltag hin. Mithilfe der Koordinierungsstelle soll den 78 Krankenhäusern an 117 Standorten...

Daten-Update im Deutschen Krankenhaus Verzeichnis

PRESSEMITTEILUNG Das Deutsche Krankenhaus Verzeichnis wurde auf die aktuell verfügbaren bundesweiten Krankenhausdaten angepasst. Patientinnen und Patienten können sich schnell und einfach über die Versorgungsangebote der Krankenhäuser informieren.  Leipzig, 30.06.2022. Das Deutsche Krankenhaus Verzeichnis ist das führende Verzeichnis der deutschen Krankenhäuser und bietet Patientinnen und Patienten eine schnelle sowie komfortable Suche, um das passende Krankenhaus für ihr Krankheitsbild zu finden. Das Informationsportal wurde nun auf die aktuell verfügbaren Qualitätsberichte der Krankenhäuser angepasst. „Patientinnen und...

Situation der Krankenhäuser in Sachsen weiterhin extrem angespannt

Krankenhausgesellschaft drängt auf weitere Unterstützung der Krankenhäuser Leipzig. Angesichts steigender Inzidenzen und des damit verbundenen Personalausfalls ist die Funktions- und Leistungsfähigkeit der sächsischen Krankenhäuser weiterhin und zum Teil gravierend eingeschränkt. „Somit ist gegenwärtig eine schnelle Rückkehr in eine gewünschte normale Regelversorgung aus unserer Sicht bis auf Weiteres nicht absehbar“, so Dr. Stephan Helm, Geschäftsführer. 2022-03-16_PM-KGS-zu-Oeffnungen

Informationsveranstaltung für Medizinstudierende am 02. Mai 2022

Informationsveranstaltung für Medizinstudierende am 02. Mai 2022 im Studienzentrum der Universität Leipzig und zusätzliche Präsentationsmöglichkeiten für Krankenhäuser Auch in diesem Jahr lädt die Krankenhausgesellschaft Sachsen, die Sächsische Landesärztekammer, die Sächsische Ärzteversorgung und die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen alle Medizinstudierende, PJ-ler und andere Interessierte herzlich zur Veranstaltung „Vom Studenten zum Facharzt – meine Zukunft in Sachsen“ am Montag, den 2. Mai 2022 ab 10:00 Uhr in das Studienzentrum der Universität Leipzig, Liebigstraße 27, 04103 Leipzig ein. Einführend findet im...

„Zielbild 2030 – Sächsische Krankenhauslandschaft im Wandel!“

Herr Dr. Stephan Helm überreichte Frau Staatsministerin Köpping stellvertretend für die Akteure des sächsischen Gesundheitslandschaft das „Zielbild 2030 – Sächsische Krankenhauslandschaft im Wandel!“ Darin wird dargelegt, wie die medizinische Versorgung des Freistaates im Jahr 2030 aussehen soll. Dieses Zielbild wurde im Anschluss an die »Zukunftswerkstatt für ein neues Sächsisches Krankenhausgesetz« im Schulterschluss aller Verantwortlichen für das Gesundheitswesen – Krankenhausgesellschaft, Krankenkassen, Landesärztekammer, Kassenärztliche Vereinigung, Landkreis-, Städte- und Gemeindetag – entwickelt. Nun...

Krankenhausgesellschaft Sachsen fordert Konsequenzen

KGS zum Sturm der Demonstranten auf das Gelände der Psychiatrie des Universitätsklinikums Leipzig Leipzig, 01.02.2022.  Demonstranten, die sich aus Protest gegen die Corona-Maßnahmen versammelt haben, durchbrachen am Samstag, 29.01.2022, eine Polizeisperre und stürmten auf das Gelände der Uniklinik Leipzig. Sie drangen in einen besonders sensiblen Bereich ein – die Psychiatrie. Der Verband der sächsischen Krankenhausträger ist entsetzt und fordert Konsequenzen:„In sächsischen Krankenhäusern werden Patienten zu jeder Uhrzeit ohne Ansehen der Person...

Krankenhausgesellschaft Sachsen besorgt

Schneller Anstieg der Covid-19-Patientenzahlen im KrankenhausLeipzig, 13.10.2021. Sachsens Wocheninzidenz ist nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) aktuell auf 85,3 gestiegen und liegt damit deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 65,8. Der Vergleichswert 2020 lag sachsenweit bei nur 22 und war der Beginn der zweiten Welle. Aktueller Spitzenreiter unter den sächsischen Landkreisen ist Mittelsachsen mit einer 7-Tage-Inzidenz von 181,8. PM_Krankenhausgesellschaft-Sachsen-besorgt- Quelle: Krankenhausgesellschaft Sachsen e.V.

KGS-Forderungspapier für die stationäre Versorgung psychisch erkrankter Menschen in Sachsen

Anfang 2020 trat die „Richtlinie zur Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik (PPP-RL)“ des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) in Kraft. Gemäß der PPP-RL-Grundsätze sollen mit ihr geeignete Maßnahmen zur Qualitätssicherung in der psychiatrischen, kinder- und jugendpsychiatrischen und psychosomatischen Versorgung festgelegt werden. Diese umfassen insbesondere die Ermittlung verbindlicher Mindestvorgaben für die Personalausstattung in den stationären Einrichtungen. Bereits zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der PPP-RL wurden Inhalt und Methodik von Krankenhäusern und Fachverbänden scharf kritisiert: zu bürokratisch...

Erstes Personalforum zu Krankenhäusern am 21. Juli 2021 in Leipzig

Nicht erst seit der Corona-Pandemie ist eine adäquate und zukunftssichere Ausstattung von Krankenhäusern mit ärztlichem und pflegerischem Fachpersonal eines der zentralen gesundheitspolitischen Themen. Vor diesem Hintergrund werden im Rahmen des ersten Personalforums in der Aula und Universitätskirche St. Pauli (Paulinum) Chancen und Risiken, aber auch Problemfelder für sächsische Krankenhäuser diskutiert.Johanna Sell vom Bundesministerium für Gesundheit wird zur aktuellen Pflegepolitik der Bundesregierung vortragen.Mit viel Praxisbezug wird von ausgewiesenen Experten zu Pflegepersonaluntergrenzen und...