Tag - Krankenhausfinanzierung

Krankenhausfinanzierung: Bundesländer zahlen zu wenig Investitionsmittel

Gemeinsame Pressemitteilung von GKV-Spitzenverband, PKV und DKG Der Investitionsbedarf der deutschen Krankenhäuser ist wie in den Vorjahren gleichbleibend hoch und wird nur zur Hälfte durch die Investitionsmittel der Länder gedeckt. Das zeigt der aktuelle Katalog der Investitionsbewertungsrelationen zur Bemessung des Investitionsbedarfes der Krankenhäuser, auf den sich die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG), der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV-Spitzenverband) und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) geeinigt haben. Der bestandserhaltende Investitionsbedarf der Krankenhäuser liegt demnach...

Krankenhausfinanzierung muss reformiert werden

Im Gesundheitsausschuss des Bundestages findet heute eine Anhörung zur zukünftigen Krankenhausfinanzierung statt. Der Katholische Krankenhausverband Deutschlands (kkvd) setzt sich für eine tiefgreifende Reform ein und schlägt einen Umbau des Finanzierungssystems in zwei Schritten vor. Bernadette Rümmelin, Geschäftsführerin des kkvd: „Die Anträge der Fraktionen von FDP, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke zeigen eine zentrale Baustelle der kommenden Legislaturperiode auf. Die Krankenhausfinanzierung muss reformiert werden. Bereits vor der Corona-Pandemie wurde deutlich, dass...

Stellungnahme der Deutschen Krankenhausgesellschaft zu den Anträgen Linke, FDP, Grüne zur Reform der Krankenhausfinanzierung

Die Krankenhäuser und das gesamte Gesundheitswesen stehen vor großen Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund begrüßt die Deutsche Krankenhausgesellschaft(DKG), dass die von den Fraktionen Die Linke, FDP und Bündnis90/Die Grünen vorge-legten Anträge konkrete Vorschläge zur Weiterentwicklung und Modernisierung derRahmenbedingungen der Krankenhausversorgung unterbreiten. Auch die DeutscheKrankenhausgesellschaft hat sich jüngst zu den wichtigsten Reformbedürfnissen in derstationären Versorgung positioniert. Zu den vorliegenden Anträgen nehmen die Kran-kenhäuser wie folgt Stellung: Investitionsfinanzierung der Krankenhäuser Die Anträge und die Positionierungen...

DKG zur Bestandsaufnahme zur Investitionsfinanzierung

Länder vernachlässigen weiter ihre Pflicht zur Krankenhausfinanzierung Die Bundesländer kommen nach wie vor ihrer Pflicht zur auskömmlichen Finanzierung der Krankenhaus-Investitionskosten nicht nach. Das ergibt die jüngste von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) erhobene „Bestandsaufnahme zur Krankenhausplanung und Investitionsfinanzierung in den Bundesländern 2020“. Demnach klafft nach wie vor eine Milliardenlücke zwischen den Kosten für notwendige Investitionen in den deutschen Kliniken und ihrer tatsächlichen Finanzierung. Im Berichtsjahr fehlte die Hälfte des notwendigen Geldes, um...

DRG-System auf den Prüfstand – Jetzt!

VKD: Ein Neustart des Finanzierungssystems für die Krankenhäuser kann nicht bis nach der Bundestagswahl warten Mittlerweile häufen sich Berichte und Einschätzungen renommierter Forschungseinrichtungen zu einer drohenden Insolvenzwelle der Krankenhäuser. In einer gestern veröffentlichten Studie warnt nun auch das RWI davor. Die Ausfallwahrscheinlichkeit der Krankenhäuser ist danach auf den höchsten Wert seit über zehn Jahren geklettert. Der VKD hatte bereits seit 2017 wiederholt auf diese systembedingten Tendenzen hingewiesen. Laut RWI sei spätestens...

Startseite

SAVE THE DATE! Krankenhaus-Rechtstag 28./29.06.2023 - Sächsischer Krankenhaustag 28.09.2023 mehr Informationen Jahresmitgliederversammlung Nachlese vom 9. Dezember 2022 JETZT LESEN Erlebe unsere Webinare Bauen Sie Ihre Kompetenzen live & interaktiv auf - virtuell - professionell mehr lesen Aftermovie SKHT 2022 Sächsischen Krankenhaustag 2022 - unser Aftermovie ist da! JETZT ANSEHEN You would like to work as a foreign physican in the Free State...