Aktuelles

Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Stand der Impfkampagne Mehr als jeder zweite Deutsche (50,2% / 41,8 Mio) hat den vollen...

Cyber-Sicherheitsnetzwerk Deutschland (CSN): BSI startet Personenzertifizierung zum Vorfall-Experten

Durch Angriffe auf IT-Systeme entstehen in Deutschland jährlich Schäden in zweistelliger Milliardenhöhe. Betroffene sind...

Robert Koch-Institut-Vorbereitung auf den Herbst/Winter 2021/22

Mit steigenden COVID-19-Impfquoten und dem Aufbau einer schützenden Grundimmunität in der Bevölkerung befindet sich...

Krisen-Vorsorge durch Nationale Reserve Gesundheitsschutz

Mit einer Nationalen Reserve Gesundheitsschutz soll Deutschland besser auf künftige Krisen vorbereitet sein. Die...

DKG zur Lage der von der Flut betroffenen Kliniken

Von der Flut betroffene Kliniken benötigen dringend Hilfe und Kulanz bei fristgebundenen Meldepflichten Die Deutsche...

Leipzig-Mobile Impfteams gehen in die Stadtteile

Mobile Impfteams gehen dafür vom 22. Juli bis zum 8. September 2021 in etliche...

Neue Annahmestelle für die Krankenhaus-Qualitätsberichte geht online

Die Annahmestelle für die strukturierten Qualitätsberichte der Krankenhäuser ist umgezogen. Sie ist ab jetzt...

Kabinett beschließt Herbst-Plan

Staatssekretärin Neukirch: »Frühzeitig Vorsorge für mögliche weitere Corona-Welle treffen« Mit einem heute vom Kabinett verabschiedeten...

Bewegungsmedizin von Prävention bis Spitzensport

Zentrum für Sport- und Bewegungsmedizin am Universitätsklinikum Leipzig gegründet Die Sportstadt Leipzig wird um ein...

Microsoft gibt Gas

Microsoft Teams 2.0 & Windows 11 Microsoft arbeitet an einer neuen Version des Chat-Clients Teams....

Kreistag beschließt Fusion der kommunalen Kliniken zur Erzgebirgsklinikum gGmbH

In seiner Sitzung vom 07.07.2021 hat der Kreistag des Erzgebirgskreises die Fusionierung der drei...

Spahn: „Müssen Impftempo hochhalten, um entscheidenden Unterschied zu machen“

"Wir müssen das Impftempo hochhalten, um den entscheidenden Unterschied zu machen. Je mehr sich...

Pressegespräch nach den WR-Sitzungen zur künftigen Rolle der Universitätsmedizin

Auf den Sommersitzungen des Wissenschaftsrats (7. bis 9. Juli 2021) hat es noch keine...

Corona-Warn-App Version 2.5: Nutzer*innen können Genesenenzertifikate und Zertifikate für Familienmitglieder integrieren

Das Projektteam aus Deutscher Telekom und SAP hat Version 2.5 der Corona-Warn-App veröffentlicht, in...

Gemeinsame Unterzeichnung der »Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland« durch Freistaat Sachsen und Kommunen

Heute (12.07.2021) haben sich die Vertreter der beiden kommunalen Spitzenverbände in Sachsen gemeinsam mit...

Bundeskabinett beschließt Nationale Stillstrategie

Strategie von Bundesministerin Julia Klöckner in Zusammenarbeit mit Bundesminister Jens Spahn und Bundesministerin Christine...


0
Krankenhäuser
0
Standorte
0
Krankenhausbetten
0
MitarbeiterInnen

Die Krankenhausgesellschaft Sachsen e.V. (KGS) repräsentiert als Landesverband im Freistaat Sachsen derzeit 65 Mitglieder. Zu diesen Mitgliedern gehören 78 Krankenhäuser an 117 Standorten mit ca. 26.000 Krankenhausbetten. Wir gewährleisten eine leistungsfähige, bürgernahe und flächendeckende Versorgung im Freistaat Sachsen.

Mit 58.000 Mitarbeitern und einem Umsatzvolumen von ca. 4 Mrd. Euro erfüllen die Krankenhäuser eine bedeutende Arbeitgeberfunktion und leisten darüber hinaus einen bedeutenden gesundheitswirtschaftlichen Beitrag im Freistaat Sachsen. Jährlich werden über 1 Million Patienten stationär behandelt. Zahlreiche ambulante Behandlungsmöglichkeiten ergänzen das Leistungsangebot der Krankenhäuser.


Statistik: Erkrankungs- und Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) in Sachsen seit März 2020 (Stand: 07. Januar 2021) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Wo nahm der Corona-Ausbruch seinen Anfang?

Am 31. Dezember 2019 wurde das WHO-Länderbüro China über Fälle von Lungenentzündung unbekannter Ätiologie informiert, die in der Millionenmetropole Wuhan in der Provinz Hubei festgestellt wurden. Ein neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2) wurde am 7. Januar von den chinesischen Behörden als das verursachende Virus identifiziert. Ursprünglicher Infektionsort war der Wuhaner Großhandelsmarkt für Fische und Meeresfrüchte, von wo sich das Virus binnen weniger Wochen erst in den Nachbarländern und dann nahezu über die ganze Welt ausbreitete.

Am 2. März 2020 gab es im Bundesland Sachsen einen registrierten Fall des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2). Der erste Todesfall in Sachsen ereignete sich am 23. März 2020. Quelle: Statista