Author - Admin

Experten für Reform der Notfallversorgung

Gesundheit/Anhörung - 09.06.2021 (hib 773/2021) Berlin: (hib/PK) Gesundheitsexperten befürworten eine organisatorische Neuordnung der Notfallversorgung. Das jetzige System wird als nicht effizient genug angesehen. Gefordert werden bundesweit klare Zuständigkeiten und eine sektorenübergreifende Versorgung, wie am Mittwoch anlässlich einer Anhörung des Gesundheitsausschusses des Bundestages über Anträge von...

mehr lesen...

Weitere Lockerungen ab 14. Juni in Sachsen

Staatsregierung beschließt neue Corona-Schutz-Verordnung für Sachsen Die sächsische Staatsregierung hat in ihrer heutigen Kabinettssitzung eine neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung verabschiedet. Sie tritt am 14. Juni 2021 in Kraft und gilt bis einschließlich 30. Juni 2021. Vorgaben für Kitas und Schulen werden ab sofort durch eine eigene...

mehr lesen...

Sachsen hebt Maskenpflicht an Schulen auf

Regelbetrieb bis Inzidenzwert 100 möglich Mit sinkenden Infektionszahlen sind weitere Lockerungsschritte für Schulen Kindertageseinrichtungen möglich. Das sieht eine neue Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung des Kultusministeriums vor, die heute vom Kabinett beschlossen wurde. Danach fällt die Maskenpflicht für Schüler und Schulpersonal im Schulgebäude weg, wenn die regionale...

mehr lesen...

Bundeskartellamt genehmigt Zusammenschluss zwischen Charité und Deutschem Herzzentrum Berlin

Das Bundeskartellamt hat die Zusammenführung der herzmedizinischen Angebote von Charité und Deutschem Herzzentrum Berlin und damit die Gründung des „Deutsches Herzzentrum der Charité“ am gemeinsamen Standort Campus Virchow-Klinikum freigegeben. Der fusionskontrollrechtlichen Freigabe durch das Bundeskartellamt ging eine längere Vorprüfung voraus. 07_06_2021_Charite_DHZ Quelle: Bundeskartellam

mehr lesen...

Gemeinsame Erklärung von DKG und VUD: Zur Pandemie nun Bürokratie für die Krankenhäuser

Die vom Bundesgesundheitsministerium genehmigte Strukturprüfungsrichtlinie wird in den kommenden Wochen die Spirale der Bürokratie in den Krankenhäusern nochmals extrem anziehen. „Unsere Beschäftigten hätten nach der monatelangen Pandemielage ein Durchatmen verdient. Stattdessen beschert uns das Bundesgesundheitsministerium nun massenhaft zusätzliche Arbeit, mit der die Kliniken bis...

mehr lesen...

DIAKOMED erhält Auszeichnung von Sozialministerin Petra Köpping

Ärztliches und pflegerisches Personal engagiert sich in besonderer Weise für die Organspende Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, sprach bei der heutigen Ehrung des DIAKOMED-Diakoniekrankenhauses Chemnitzer Land allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihren Dank aus. Sie erklärte: »Das Krankenhaus ist ein Vorbild. Die...

mehr lesen...

EUid: Online-Ausweise kommen in der gesamten EU

Die EU will allen Bürgern das Recht auf eine elektronische Identität (eID) verschaffen. Alle EU-Staaten müssen den Bürgern und Unternehmen künftig digitale Brieftaschen zur Verfügung stellen. In diesen "E-Wallets" sollen diese ihre nationale elektronische Identität (eID) mit anderen Dokumenten wie Führerschein, Abschlusszeugnissen, Geburts- oder Heiratsurkunde...

mehr lesen...

Sachsen hebt Priorisierung beim Impfen auf

Ministerin Köpping: »Gleiche Regeln in den Impfzentren, bei den Haus- und Betriebsärzten« Auch in Sachsen können sich ab 7. Juni 2021 alle Bürgerinnen und Bürger um einen Impftermin bemühen. Die bisherige bevorzugte Impfberechtigung von besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen endet bundesweit. Dem schließt sich der Freistaat an....

mehr lesen...

Krankenhausgipfel 2021

Wir laden Sie sehr herzlich ein, am Live-Stream des Krankenhausgipfels der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) am Montag, dem 21. Juni 2021, von 13.00 bis 16.00 Uhr teilzunehmen. www.dkgev.de/krankenhausgipfel Die Corona-Pandemie hat die Leistungsfähigkeit der Krankenhäuser und des gesamten deutschen Gesundheitswesens eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Sie hat aber auch...

mehr lesen...

Professor Jens Scholz ist neuer erster Vorsitzender des VUD

Die Mitgliederversammlung des Verbands der Universitätsklinika Deutschlands e.V. (VUD) hat am 2. Juni 2021 Prof. Dr. Jens Scholz zu ihrem ersten Vorsitzenden gewählt. Prof. Scholz ist Vorstandsvorsitzender und Vorstand für Krankenversorgung des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH). Das Amt der zweiten Vorsitzenden übernimmt die bisherige Schatzmeisterin Anja...

mehr lesen...