Erstes Personalforum zu Krankenhäusern am 21. Juli 2021 in Leipzig

Erstes Personalforum zu Krankenhäusern am 21. Juli 2021 in Leipzig

Nicht erst seit der Corona-Pandemie ist eine adäquate und zukunftssichere Ausstattung von Krankenhäusern mit ärztlichem und pflegerischem Fachpersonal eines der zentralen gesundheitspolitischen Themen.

Vor diesem Hintergrund werden im Rahmen des ersten Personalforums in der Aula und Universitätskirche St. Pauli (Paulinum) Chancen und Risiken, aber auch Problemfelder für sächsische Krankenhäuser diskutiert.

Johanna Sell vom Bundesministerium für Gesundheit wird zur aktuellen Pflegepolitik der Bundesregierung vortragen.

Mit viel Praxisbezug wird von ausgewiesenen Experten zu Pflegepersonaluntergrenzen und Pflegbudget sowie über die Einführung der generalisierten Pflegeausbildung berichtet. Weitere Höhepunkte sind Vorträge über das Pflegepersonalbemessungsinstrument PPR 2.0 sowie über die aktuelle Rechtsprechung im Arbeitsrecht.

„Wir freuen uns auf den fachlichen Austausch zu den derzeit aktuellen Personalthemen in sächsischen Krankenhäusern“, so Herr Friedrich München, stellvertretender Geschäftsführer der KGS. 

Programm Personalforum 2021

Share this post