Spahn besucht Corona-Testzentrum in Berlin

Spahn besucht Corona-Testzentrum in Berlin

„In Deutschland gibt es inzwischen 15.000 Testzentren. Die Strukturen sind da, um flächendeckend regelmäßig zu testen. Damit sind wir bestens gerüstet für die Zeit nach der dritten Welle“ , so Bundesgesundheitsminister Jens Spahn beim Besuch eines Testzentrums in Berlin.

Die Testergebnisse sollen demnächst auch auf der Corona-Warn-App zur Verfügung stehen. Das soll noch im April möglich werden. Der Minister betonte, dass Tests eine zusätzliche Sicherheit bieten, aber keine hundertprozentige. Darum müssten Regeln wie Abstand, Hygiene und das Tragen einer Maske weiter eingehalten werden. Spahn machte zudem darauf aufmerksam, dass im Laufe des Tages jeder fünfte Deutsche geimpft sein wird.

Quelle: Bundesministerium für Gesundheit

Share this post