Risikogruppe der Dialysepatienten und Nierentransplantierten in Sachsen vollständig geimpft

Ministerin Köpping: »Mit schnellem und pragmatischem Handeln konnten Menschenleben gerettet werden« Bereits vollständigen Impfschutz haben etwa 8000 Patientinnen und Patienten sowie Beschäftigte von 40 sächsischen Dialysezentren. Sie erhielten nach Entscheidung des Sozialministeriums und mit Unterstützung der Landesärztekammer ab 22. Januar 2021 die Coronaschutzimpfung. In dieser...

mehr lesen...

Aufhebung der Impfpriorität im Vogtland

Terminbuchungsportal für alle Erwachsenen in diesem Landkreis freigeschaltet Ab heute können sich Vogtländerinnen und Vogtländer ab 18 Jahre ohne Eingrenzung durch Priorisierung für eine Impfung gegen das Coronavirus in den Impfzentren registrieren. Dies ist online unter sachsen.impfterminvergabe.de oder telefonisch unter 0800 0899089 möglich. Bei der...

mehr lesen...