Tag - Dr. Stephan Helm

Geschäftsführerwechsel bei der Krankenhausgesellschaft Sachsen e. V. (KGS)

Leipzig. Der Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft Sachsen e. V. (KGS), Dr. Stephan Helm, geht zum 31. Januar 2023 in den verdienten Ruhestand. Dr. Helm studierte 1979 bis 1983 an der Handelshochschule in Leipzig und promovierte anschließend auf sozialökonomischem Gebiet. Danach wechselte er in leitende Funktionen des Gesundheitswesens der damaligen Bezirksstadt Leipzig.Nach Gründung des sächsischen Krankenhausträgerverbandes im Oktober des Jahres 90 übernahm Dr. Helm die Geschäftsführung des Verbandes, beteiligte sich maßgeblich an der...

Krankenhausgesellschaft Sachsen fordert Konsequenzen

KGS zum Sturm der Demonstranten auf das Gelände der Psychiatrie des Universitätsklinikums Leipzig Leipzig, 01.02.2022.  Demonstranten, die sich aus Protest gegen die Corona-Maßnahmen versammelt haben, durchbrachen am Samstag, 29.01.2022, eine Polizeisperre und stürmten auf das Gelände der Uniklinik Leipzig. Sie drangen in einen besonders sensiblen Bereich ein – die Psychiatrie. Der Verband der sächsischen Krankenhausträger ist entsetzt und fordert Konsequenzen:„In sächsischen Krankenhäusern werden Patienten zu jeder Uhrzeit ohne Ansehen der Person...