Bundesgesundheitsminister Lauterbach eröffnet Deutschen Krankenhaustag

Bundesgesundheitsminister Lauterbach eröffnet Deutschen Krankenhaustag

45. Deutscher Krankenhaustag vom 14. – 17. November 2022

Der 45. Deutsche Krankenhaustag widmet sich auch in diesem Jahr der gesamten Bandbreite gesundheits- und krankenhauspolitischer Themen. Rund ein Jahr nach der Regierungsbildung bietet er Gelegenheit, die ersten Konturen der Gesundheitspolitik zu diskutieren und neueste Trends in der Klinikbranche kennenzulernen. Doch auf welche gesetzgeberischen Vorgaben muss sich der stationäre Sektor in der neuen Legislaturperiode konkret einstellen? Und was können die Kliniken tun, um sich langfristig optimal aufzustellen? Nach mehr als zwei Jahren Pandemie sind die Herausforderungen für die Kliniken und ihre Beschäftigten enorm gewachsen. Mit den aktuellen massiven Preissteigerungen bei Energie, Bauprojekten, Medizinprodukten, Lebensmitteln und Dienstleistungen stehen die Krankenhäuser in Deutschland vor ungelösten finanziellen Problemen. Es drohen Klinikschließungen und ein massiver Personalabbau.

Klinikvertreter und Politik werden daher im Rahmen der Auftaktveranstaltung des 45. Deutschen Krankenhaustages sowohl die aktuellen Entwicklungen als auch die Anforderungen für den Kliniksektor und die Erwartungen der Krankenhäuser für die laufende Legislaturperiode debattieren. „Reformpolitik quo vadis – was wird aus dem Koalitionsvertrag?“ – so lautet das Motto des Kongresses, der vom 14. bis 17. November 2022 im Rahmen der weltweit größten Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf stattfindet. Die Teilnahme von Bundesgesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach und seine Rede im Rahmen der Auftaktveranstaltung unterstreichen die herausragende Bedeutung der Kliniken für die Gesundheitswirtschaft. Am 14. November können alle Interessierten ab 12.00 Uhrper Livestream unterhttp://www.deutscher-krankenhaustag.de die Auftaktveranstaltung und die weiteren Veranstaltungen des Eröffnungstages verfolgen. Die folgenden Kongresstage werden aufgezeichnet und als Video on Demand auf der Website des Deutschen Krankenhaustages eingestellt

Die Besucher des Deutschen Krankenhaustages können sich an den vier Kongresstagen auf spannende Debatten mit hochkarätigen Referenten aus Politik, Kliniken, Krankenkassen und Wissenschaft freuen. Der diesjährige Kongresspräsident Dr. Josef Düllings, zugleich Präsident des Verbandes der Krankenhausdirektoren (VKD), wird die breite Themenpalette des Kongresses vorstellen. Ein weiteres Highlight des Eröffnungstages ist die Weiterentwicklung des Fallpauschalensystems. Die Veranstaltung „Finanzierung im Krankenhaus“ unter der Leitung des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Dr. Gerald Gaß, bietet ein Forum für Information und Diskussion rund um die Klinikvergütung. Ebenfalls Teil des Eröffnungstages ist die Verleihung des „Awards Patientendialog 2022“, der Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen auszeichnet, die die Situation und Rolle von Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen entscheidend stärken und verbessern.

Ein weiterer Schwerpunkt des Kongresses ist das Personal im Krankenhaus. Themen wie „Moderne Personalkonzepte in der Pflege“ oder „Personalbemessung in der Pflege: PPR 2.0“ werden ebenso diskutiert wie die neue Session „Women’s Leadership – was machen Frauen besser?“,die von der stellvertretenden DKG-Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Henriette Neumeyer moderiert wird. Unter dem Motto Versorgungsstrukturen der Zukunft werden Themen wie „Krankenhausplanung der Zukunft – Einheitliche Versorgungsstrukturen in ganz Deutschland?“ oder auch „Digitalisierungsstrategien“ in der ENTSCHEIDERFABRIK aufgegriffen. Der Deutsche Krankenhaustag dient einmal mehr als Plattform für einen Erfahrungsaustausch und Diskussionen rund um die fortschreitende Digitalisierung. Breiten Raum wird daher der Programmpunkt-Schwerpunkt Digitalisierung in der Versorgung am letzten Kongresstageinnehmen.

Detaillierte Informationen zum Kongressprogramm und weitere Informationen finden Sie unterwww.deutscher-krankenhaustag.de.

2022-08-31_Ankuendigung-Deutscher_Krankenhaustag

Quelle: Deutsche Krankenhausgesellschaft e. V.

Share this post