Corona-Pandemie: Alpine Skisaison in Sachsen beendet

Tourismusministerin Barbara Klepsch verständigt sich mit Skiliftbetreibern aus sächsischen Wintersportregionen Sachsens Tourismusministerin Barbara Klepsch hat sich heute (12. Januar 2021) mit den Betreibern der alpinen Skilifte aus Oberwiesenthal, Eibenstock, Schöneck/Vogtland und Klingenthal in einer Videokonferenz ausgetauscht. Dabei wurde festgestellt, dass auf Grund der aktuellen Situation der Pandemie leider keine Grundlage...

Mehr lesen...

Videokonferenz von Ministerpräsident Kretschmer mit dem Marschall von Niederschlesien Cezary Przybylski

Dresden (11. Januar 2021) – Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich heute (11. Januar 2021) mit seinem niederschlesischen Amtskollegen, Marschall Cezary Przybylski, in einer Videoschaltkonferenz zur Situation im Zusammenhang mit den Beschränkungen an der deutsch-polnischen Grenze ausgetauscht. Im Wesentlichen ging es dabei um die Erörterung wichtiger Fragen für Bewohner und Pendler...

Mehr lesen...

Impfzentren und Corona-Radius jetzt auch auf dem Smartphone

Den 15-Kilometer Corona-Radius von einem vorgegebenen Punkt auszumessen ist ganz einfach: Das Geoportal des Staatsbetriebs Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN) bietet diese Möglichkeit schon seit vielen Jahren an. Damit lassen sich die aktuellen Corona-Vorgaben für den individuellen Bewegungsradius sicher einhalten. Falls sich die Vorgaben ändern, kann sich jeder Nutzer...

Mehr lesen...

Sächsische Impfzentren sind flächendeckend am Netz

Heute haben die sächsischen Impfzentren in den 13 Landkreisen bzw. Kreisfreien Städten ihren Betrieb aufgenommen. Mit der Lieferung von weiteren 34.125 Impfdosen am vergangenen Freitag und der am 18. Januar erwarteten Lieferung von weiteren 34.125 Impfdosen steht so viel Impfstoff zur Verfügung, dass nun ein kontinuierlicher und effizienter Betrieb...

Mehr lesen...

Personal in Alten-und Pflegeeinrichtungen ist regelmäßig zu testen

Appell von Staatsministerin Köpping an die Träger und Heimleitungen In Sachsen gibt es derzeit weiterhin eine Vielzahl von Corona-Infektionen in Alten- und Pflegeeinrichtungen. Konkret sind es 266 Einrichtungen mit 860 betroffenen Mitarbeitern und 1979 betroffenen Bewohnern. Vor diesem Hintergrund weist Gesundheitsministerin Petra Köpping auf die aktuellen Vorgaben der Corona-Schutz-Verordnung hin....

Mehr lesen...

Kabinett beschließt neue Corona-Schutz-Verordnung

Aufgrund der weiter anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen in Sachsen hat das Kabinett in seiner heutigen Sitzung eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Berücksichtigt wurden die Beschlüsse der Ministerpräsidentinnen und -präsidenten und der Kanzlerin am 5. Januar. Die Maßnahmen zielen darauf ab, die Infektionszahlen zu senken und die Dynamik der Corona-Pandemie einzudämmen. Die...

Mehr lesen...

Neue Virus-Variante aus Großbritannien erstmals in Sachsen aufgetreten

Die neue britische Mutation des Coronavirus ist erstmals in Sachsen nachgewiesen worden. Die Person aus Dresden war aus Großbritannien zurückgekehrt. Sie hat sich nach der Ankunft sofort in Quarantäne begeben. Das zuständige Gesundheitsamt betreut den Fall und geht nicht von der Gefahr einer weiteren Verbreitung aus. Der Fall war...

Mehr lesen...

Sächsische Impfzentren gehen am Montag in Betrieb

In Sachsen werden die Impfzentren in den 13 Landkreisen bzw. Kreisfreien Städten am kommenden Montag, 11. Januar, ihren Betrieb aufnehmen, da nun kontinuierlich, allerdings weiter nur begrenzt Impfstoff zur Verfügung stehen wird. Zunächst werden dort Angehörige prioritär zu impfender Berufsgruppen mittels Gruppenterminen geimpft (z.B. Mitarbeiter von ambulanten Pflegediensten, Rettungsdiensten...

Mehr lesen...

Lockdown für Schulen und Kita wird verlängert

Angesichts der Coronalage bleiben Schulen, Schulinternate und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung bis Ende Januar geschlossen. Einzig die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen an Oberschulen (Klassenstufen 9 und 10), Gymnasien (Klassenstufen 11 und 12), Beruflichen Gymnasien (Klassenstufen 12 und 13) und Fachoberschulen können die Schulen ab dem 18. Januar wieder besuchen....

Mehr lesen...

Schulungsplattform zur Förderung aus dem Krankenhauszukunftsfonds (KHZF)

Der Krankenhauszukunftsfonds (KHZF) möchte die Digitalisierung an deutschen Kliniken vorantreiben und fördert deswegen verschiedene Digitalisierungsprojekte. Diese sind an bestimmte Voraussetzungen gebunden. Das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) prüft im Bewilligungsverfahren, ob die geplanten Maßnahmen den Zielen und Bestimmungen zur Förderung durch den KHZF entsprechen. Dabei kommt auch dem IT-Dienstleister...

Mehr lesen...