Tag - Sieben-Tage-Inzidenz

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge: Grundschulen verbleiben im Wechselbetrieb

Für die Grundschulen im Landkreis Sächsische Schweiz-Ostererzgebirge gilt ab Dienstag (25. Mai) weiterhin Wechselbetrieb. Ein eingeschränkter Regelbetrieb ist aufgrund über Pfingsten gestiegener Infektionszahlen und einer anhaltend über 100 liegenden Sieben-Tage-Inzidenz nicht möglich. Landkreis_Saechsische_Schweiz_Osterzgebirge__Grundschulen_verbleiben_im_Wechselbetrieb Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Kultus

mehr lesen...

Leipziger Grundschulen gehen in eingeschränkten Regelbetrieb

Der Wechselunterricht an Grundschulen gehört in Leipzig ab Montag, den 17. Mai, der Vergangenheit an. Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 gesunken ist, gilt nicht mehr die Bundesnotbremse, sondern die Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen. Damit können alle Grundschulen in der Stadt Leipzig wieder in den...

mehr lesen...