Grundsteinlegung für neues Ambulanzzentrum am Klinikum St. Georg

Der Bau des neuen Ambulanzzentrums ist der erste bedeutungsvolle Schritt in der Umgestaltung des Klinikums am Standort Eutritzsch, das sich in den kommenden Jahrzehnten zu einem der modernsten und grünsten Gesundheitszentren im Großraum Leipzig entwickeln wird. Im Beisein von Oberbürgermeister Burkhard Jung wurde heute der Grundstein für das neue...

mehr lesen...

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zum Krankenhauszukunftsgesetz

Mit einem Investitionsprogramm verschafft Bundesgesundheitsminister Jens Spahn den Krankenhäusern ein digitales Update. Der Bund stellt 3 Milliarden Euro bereit, damit Krankenhäuser in moderne Notfallkapazitäten und die Digitalisierung von Krankenhäusern investieren können. Die Länder sollen weitere Investitionsmittel von 1,3 Milliarden Euro aufbringen. Mit dem Gesetz wird das durch die Koalition...

mehr lesen...

Verordnung zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (Sächsische Corona-Schutz-Verordnung)

Ab 1. September 2020: Neue Verordnung zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (Sächsische Corona-Schutz-Verordnung) Im Freistaat Sachsen gelten die drei wesentlichen Grundlagen zur Verhinderung von Infektionen mit dem Corona-Virus auch künftig weiter: Kontaktbeschränkungen, Abstandsgebot von 1,50 Metern zwischen Personen im öffentlichen Raum sowie die Pflicht zur Mund-Nase-Bedeckung in...

mehr lesen...

Broschüre zu „Gesundheit rund um die Geburt“ erhältlich

Die vierte Auflage des nationalen Gesundheitsziels „Gesundheit rund um die Geburt“ ist jetzt als Broschüre erhältlich Die vierte Auflage des Gesundheitsziels „Gesundheit rund um die Geburt“ ist jetzt - mit einem neuen Vorwort von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn - ist jetzt über den Bestellservice der Bundesregierung wieder verfügbar (Link: https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/publikationen/nationales-gesundheitsziel-gesundheit-rund-um-die-geburt-727604). Der Kooperationsverbund...

mehr lesen...

Sachsen ergänzt die Corona-Schutzverordnung für Reisende aus Regionen mit erhöhtem Infektionsgeschehen

Auf Basis der gemeinsamen Vereinbarungen der Bundesländer und der Bundesregierung über den Umgang mit Reisenden aus Landkreisen und Städten mit einer stark erhöhten Zahl von Coronavirus-Infektionen erlässt der Freistaat Sachsen eine entsprechende Regelung. Demnach dürfen Personen aus einem Landkreis, einer Kreisfreien Stadt im Freistaat Sachen oder im Bundesgebiet oder...

mehr lesen...

Corona: Aktualisierte Verordnungen und Allgemeinverfügungen des Freistaates Sachsen

Ab 30. Juni 2020: Neue Verordnung zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (Sächsische Corona-Schutz-Verordnung) Im Freistaat Sachsen gelten die drei wesentlichen Grundlagen zur Verhinderung von Infektionen mit dem Corona-Virus auch künftig weiter: Kontaktbeschränkungen, Abstandsgebot von 1,50 Meter zwischen Personen im öffentlichen Raum sowie die Pflicht zur Mund-Nase-Bedeckung bei...

mehr lesen...

Dr. Gerald Gaß ab April 2021 neuer DKG-Hauptgeschäftsführer

DKG zur Nachfolgeregelung 2021 Der Vorstand der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) hat frühzeitig die Nachfolge in der Hauptgeschäftsführung im kommenden Jahr geregelt und einstimmig Dr. Gerald Gaß (57) gewählt. Der Präsident der DKG und Geschäftsführer des Landeskrankenhauses Rheinland-Pfalz wird zum 1. April 2021 die Nachfolge des langjährigen Hauptgeschäftsführers Georg Baum (65)...

mehr lesen...

Neue Isolations- Intensivstation fertiggestellt

Feierliche Eröffnung durch Gesundheitsministerin Petra Köpping und Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow Auf dieser Station verfügt das Universitätsklinikum Leipzig dann über 11 Betten zur gesonderten intensivmedizinischen Versorgung von hochinfektiösen Patienten. Gerade die zurückliegenden Wochen haben eindrücklich vor Augen geführt, wie wichtig die Vorhaltung solcher Bereiche ist. Zudem schafft das UKL damit zusätzliche...

mehr lesen...

Staatsregierung beschließt neue Testkonzeption

Gesundheitsministerin Köpping: »Mehr Coronatests bringen mehr Kenntnisse über das Virus und damit mehr Sicherheit« Das Kabinett hat in seiner heutigen Sitzung eine neue Konzeption zur Labordiagnostik auf das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 beschlossen. Die Konzeption ermöglicht die Testung von Personen- und Berufsgruppen auch ohne Krankheitssymptome. Sie sorgt damit für eine höhere...

mehr lesen...